Pressestimme: Von Kairo nach Crailsheim

Heilbronner Stimme berichtet über den Weg der Unternehmerin Hoda el Gawish

Mit ihrer Lebensgeschichte „Löwinnenherz“ beeindruckte die gebürtige Ägypterin Hoda el Gawish die Zuhörer beim „Erzählcafe‘ im Heinrich Fries Haus. Wie die Unternehmerin und Mutter von zwei Kindern in Deutschland zahlreiche Hürden überwand und ihre Sprachenschule sowie ihr Business Coaching erfolgreich aufbaute, davon erzählte sie den Anwesenden anschaulich und spannend.

Die studierte Politologin hatte bereits Erfahrungen in internationalen Teams gesammelt. Bei ihrer Ankunft in Deutschland sprach sie jedoch kein Deutsch. „Die Frauen in ihrer Familie beschrieb sie als stark und erfolgreich und beklagte die Hürden, die sich ihr bei Bewerbungen in Deutschland als Mutter stellten. Doch lobte sie auch vieles an ihrer zweiten Heimat, etwa die allgemeine Effizienz und den Umweltschutz“, schreibt die Heilbronner Stimme über den Vortrag.

Im Fazit heißt es: „Die Erzählerin Hoda El Gawish, die in Crailsheim lebt und dort eine Sprachschule und eine Beratungsfirma betreibt, bot bei der hervorragend besuchten Veranstaltung mit ihrer Lebensgeschichte „Löwinnenherz“ ein authentisches Bild ihrer Heimatstadt Kairo. In Anwesenheit ihrer Mutter, ihres Ehemannes und ihrer zwei Töchter schilderte sie auch die vielfältigen Erfahrungen, die sie in 15 Jahren in Deutschland gemacht hat.“

44total visits,1visits today